URL: http://www.matrix-architekt.de/revolutions/kapitel-15-frieden.shtml

Revolutions: 15. Kapitel: Frieden

Beginn: 1:50:32 | Ende: 1:55:16 | Dauer: 0:04:44
Kapitelinhalt | MakingOf | Hintergründe | Filmfehler

Als die Bewohner Zions feststellen, dass sich die Maschinen aus ihrer Stadt zurückziehen, brechen sie in Jubel aus. Sie wissen, dass sie das nur Neo zu verdanken haben können. In der Matrix sind die Veränderungen Smiths' rückgängig gemacht worden. Menschen, die raus wollen, werden befreit. Doch niemand weiß, wielange der Frieden halten wird.

(Zion: Eingang zum Tempel)
[Die Maschinen ziehen sich zurück.]
Lock: "Das ist mir unbegreiflich." [ungenaue Übersetzung von It doesn't make sense.]
Morpheus: "Er hat es geschafft."
Kid: "Er hat uns gerettet - er hat uns alle gerettet. [rennt los in den Tempel] Es ist vorbei! Er hat's geschafft, er hat's geschafft, er hat's geschafft, es ist vorbei! Es ist vorbei, er hat's geschafft, er hat's geschafft!!"
Senator Hamann: [hält ihn fest] "Was sagst du, was ist passiert?"
Kid: "Sir, er hat's geschafft, Neo, er hat's getan!"
Senator Hamann: "Was getan??"
Kid: "Er hat den Krieg beendet, die Maschinen sind weg! Der Krieg ist vorbei, Sir, der Krieg ist vorbei!"

(Zion: Tempel)
Kid: "Zion! Zion! Zion, es ist vorbei!! Es ist vorbei! Der Krieg ist vorbei! Der Krieg ist vorbei!!"
Link: [schreit]
Zion-Bewohner: [jubeln]

(Zion: Eingang zum Tempel)
Morpheus: "Ich hab' mir diesen Moment vorgestellt. So lange schon. Ist das Realität?" [schließt Niobe in seine Arme]
Niobe: "Neo, wo auch immer du bist. Ich danke dir." [weint]

(Matrix: Straße)
[eine schwarze Katze läuft von links nach rechts]
Sati: [erwacht auf dem Gehweg liegend] "Guten Morgen."

(Matrix: eine Parkbank)
Orakel: "Na sowas, wenn das nicht eine Überraschung ist!"
Architekt: "Du hast ein gefährliches Spiel gespielt."
Orakel: "Das ist Veränderung immer."
Architekt: "Wielange wird dieser Frieden deiner Meinung nach anhalten?"
Orakel: "Solange es geht."

[Architekt wendet sich zum Gehen ab]
Orakel: "Was ist mit den anderen?"
Architekt: "Welchen anderen?"
Orakel: "Die anderen, die raus wollen?"
Architekt: "Offensichtlich werden sie befreit." [ungenaue Übersetzung von Obviously, they will be freed.]
Orakel: "Ich habe dein Wort?"
Architekt: "Was glaubst du, was ich bin? Ein Mensch!?"
[ungenaue Übersetzung von "Human!?" - Menschlich!?]

Sati: "Orakel!" [läuft auf sie zu]
Orakel: [lacht]
Sati: "Wir hatten Angst, dass wir dich vielleicht nicht finden."
Orakel: "Alles wieder in Ordnung."
Sati: "Da! Da!" [zeigt auf den Sonnenaufgang]
Orakel: "Jetzt sieh' dir das an! Wie wunderschön! Hast du das gemacht?"
Sati: "Für Neo."
Orakel: "Das ist schön. Das würde ihm gefallen."
Sati: "Werden wir ihn irgendwann wiedersehen?"
Orakel: "Ja, ich vermute schon. Irgendwann."
Seraph: "Haben Sie es immer gewusst?"
Orakel: "Oh nein! Nein, das wusste ich nicht. Aber ich habe geglaubt! Ich habe geglaubt."

Kapitelinhalt

MakingOf

Park

Auf der Parkbank ist eine Erinnerungsplakette "In memory of Thomas Anderson". Sie ist im Film jedoch nicht zu sehen. Das folgende Bild stammt aus den Zion Archiven.

Filmmusik

Als sich die Wächter aus Zion zurückziehen, beginnt der Titel "Spirit of the Universe" von Don Davis (vom Soundtrack).

Hintergründe

Die Katze, die Sati weckt, ist die gleiche wie im ersten Film. Sie miaut sogar auf die gleiche Weise.

Wir sehen hier erstmals einen Park in der Matrix und erstmals einen Sonnenaufgang. Der 'Grünstich', der bisher über allen Bildern aus der Matrix lag, scheint verschwunden.

Filmfehler

Manchmal als Fehler angesehen, dennoch korrekt

<<< vorheriges Kapitel

nächstes Kapitel >>>


 Homepage
Revolutions
Impressum
Creative Commons-Lizenzvertrag

2016 by Martin Zwirner | Kontakt & Impressum
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Rechte für die Marken und das Material aus Filmen und Spielen
bleiben bei den entsprechenden Eigentümern.