URL: http://www.matrix-architekt.de/reloaded/kapitel-04-messe.shtml

Reloaded: 4. Kapitel: Messe

Beginn: 0:22:34 | Ende: 0:31:24 | Dauer: 0:08:50
Kapitelinhalt | MakingOf | Hintergründe | Filmfehler

frei verfügbares Video: Countingdown (Clip 4) - Morpheus Ansprache (engl.)

Morpheus spricht im Tempel vor den versammelten Bürgern Zions. Er erinnert sie an die Schlachten, die sie bereits erfolgreich geschlagen haben. Dieser Gedanke nimmt ihm die Angst vor dem bevorstehenden. Während die Menge im Tempel diesen Gedanken zelebriert, nutzen Neo und Trinity die gewonnene Intimsphäre.

(Zion: Tempel)
Kid: "Haben sie schon angefangen?"
Frau: "Nur mit Senator Hamann's Eröffnungsgebet."
Senator Hamann: "Heute Abend wollen wir diese Frauen und diese Männer ehren, unsere Soldaten, unsere Kämpfer, unsere Ehemänner und Ehefrauen, unsere Brüder und Schwestern. Unsere Kinder. Lasst uns derer gedenken, die getötet wurden. Und lasst uns denen danken, die sicher zurückgekehrt und jetzt hier bei uns sind. Nun möchte ich gern jemand anderen bitten, dieses Gebet zu beenden. Jemanden, der hier schon lange Zeit nicht mehr gesprochen hat. Aber der, wie ich glaube, etwas zu sagen hat, das wir alle hören sollten. Das Wort hat Morpheus."
Menge: [jubelt]
Morpheus: "Zion, hör mich an! Es ist wahr, was viele von euch gehört haben. Die Maschinen haben eine Armee aufgestellt, und während ich hier spreche, nähert sich diese Armee unserer Stadt. Glaubt mir, wenn ich euch sage, wir haben eine wirklich schwere Zeit vor uns. Aber wenn wir darauf vorbereitet sein wollen, dann müssen wir zuerst unsere Angst davor ablegen. Ich stehe hier jetzt vor euch, völlig angstfrei. Wieso? Etwa weil ich an etwas glaube, und ihr nicht? Nein! Ich stehe hier ohne Angst, weil ich etwas nicht vergessen habe. Ich habe nicht vergessen, dass ich nicht hier bin, wegen des Weges, der vor mir liegt, sondern wegen des Weges, der bereits hinter mir liegt. Ich habe nicht vergessen, dass wir bereits seit hundert Jahren gegen diese Maschinen kämpfen. Ich habe nicht vergessen, dass sie seit hundert Jahren ihre Armeen schicken, um uns zu zerstören. Und nach einem Jahrhundert des Krieges, habe ich nicht vergessen, was das Wichtigste ist: Wir sind noch hier!!
Lasst uns heute Nacht dieser Armee von hier aus eine Botschaft schicken. Lasst uns heute Nacht diese Höhlen zum Erzittern bringen. Heute Nacht werden wir diese Hallen aus Erde, Stahl und Stein erbeben lassen. Sie sollen uns hören, vom roten Kern bis zum schwarzen Himmel! Heute Nacht, werden wir dafür sorgen, dass sie niemals vergessen: Das ist Zion! Und wir haben keine Angst!!"

Niobe: "Ich habe nicht vergessen... Ich habe nicht vergessen, dass du früher getanzt hast. Und ich weiß noch, du warst ziemlich gut."
Morpheus: "Auf dieser Welt gibt es einige Dinge, Captain Niobe, die sich niemals ändern."
Lock: "Niobe!"
Morpheus: "Aber andere Dinge schon."

Neo: [zu Gesprächspartnern] "Verzeihung!
[zu Trinity] Ich hab' dich vermisst."
Trinity: "Ich dich auch." [ungenaue Übersetzung von: I can tell]
Neo: "Ich dachte, alle sind hier..."
Trinity: "Folge mir."

(Zion: Trinity's Kabine)
Trinity: "Neo. Was ist? Was hast du? Es ist okay, du kannst es mir sagen."
Neo: "Trinity!"
Trinity: "Hab keine Angst!"
Neo: "Ich darf dich nicht verlieren."
Trinity: "Du wirst mich nicht verlieren! [nimmt seine Hand] Kannst du das spüren? Ich werd' dich nie verlassen."

(Zion: Quartiere)
Morpheus: "Gute Nacht, Zion. Träum was schönes."

Kapitelinhalt

Eröffnungsgebet von Senator Hamann und Morpheus Rede

Paarungen

Alle tanzen

MakingOf

Der Tempel

Die Versammlung

Bei den Dreharbeiten zur Versammlung im Tempel wirkten 969 Statisten mit.

Filmmusik

Don Davis - Morpheus on the Mount
Zum Ende von Morpheus' Rede.

Fluke - Zion (vom Soundtrack)
Tanz im Tempel und intime Szene mit Trinity und Neo.

Hintergründe

Die Bedeutung der Tanzszene

Filmfehler

Manchmal als Fehler angesehen, dennoch korrekt

<<< vorheriges Kapitel

nächstes Kapitel >>>


 Homepage
Reloaded
Impressum
Creative Commons-Lizenzvertrag

2016 by Martin Zwirner | Kontakt & Impressum
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Rechte für die Marken und das Material aus Filmen und Spielen
bleiben bei den entsprechenden Eigentümern.