Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php:3 Stack trace: #0 /var/www/l3s11206/html/matrix/incl/head.php(5): include() #1 {main} thrown in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php on line 3

Matrix: 8. Kapitel: Die Wächter

Morpheus zeigt Neo in einem weiteren Trainingsprogramm die Agenten der Matrix, die bisjetzt niemand besiegen konnte. Morpheus erklärt, dass sie an die Naturgesetze der Matrix gebunden sind, im Gegensatz zu Neo. Sie werden von einem Wächter gestört, der die Nebuchadnezzar durch die alte Kanalisation jagt, in der das Schiff schwebt. Die Nebuchadnezzar kann sich erfolgreich verstecken.
In der Nacht trifft sich Cypher in der Matrix heimlich mit Agent Smith. Er möchte wieder ans System angeschlossen werden, und bietet im Gegenzug an, Morpheus auszuliefern. Am nächsten Morgen will Morpheus mit Neo zum Orakel.

(Nebuchadnezzar: vor Neos Kabine)
Cypher: [zu Trinity, die gerade herauskommt] "Soweit ich mich erinnere, hast du mir nie Essen gebracht! Der Bursche hat was, nicht wahr?"
Trinity: "Sag bloß, du glaubst inzwischen an ihn!?"
Cypher: "Ich frag mich bloß, warum Morpheus ihn nicht zum Orakel bringt, wenn er sich so sicher ist."
Trinity: "Morpheus wird ihn hinbringen, wenn er soweit ist!"

(Konstrukt: Straße)
Morpheus: [läuft gegen einen Strom von Passanten] "Die Matrix ist ein System, Neo. Dieses System ist unser Feind. Was aber siehst du, wenn du dich innerhalb des Systems bewegst? Geschäftsleute, Lehrer, Anwälte, Tischler... Die mentalen Projektionen der Menschen, die wir zu retten versuchen. Bis es dazu kommt, sind diese Menschen immer noch Teil des Systems und das macht sie zu unseren Feinden. Du musst wissen, dass die meisten von ihnen noch nicht soweit sind abgekoppelt zu werden. Viele dieser Menschen sind so angepasst und vom System abhängig, dass sie alles dafür tun, um es zu schützen.
[Neo dreht sich um] Hörst du mir zu, Neo? Oder siehst du der Frau in dem roten Kleid nach?"
Neo: "Ich war..."
Morpheus: [deutet hinter Neo] "Sieh sie Dir an! [aus der Frau wird ein Agent] Einfrieren!" [die Simulation stoppt]
Neo: "Wir sind gar nicht in der Matrix?"
Morpheus: "Nein, dies ist ein Trainingsprogramm, das dir eine Sache beibringen soll: Wenn du keiner von uns bist, bist du einer von ihnen!" [deutet auf den Agenten]
Neo: "Wer sind die?"
Morpheus: "Intelligente Programme. [Original: Sentient programs - empfindungsfähige Programme] Sie haben die Fähigkeit sich in jede Software einzuklinken, solange sie an ihr System angeschlossen ist. Das bedeutet, das alle Wesen, die nicht von uns entkoppelt wurden, potentielle Agenten sind. Innerhalb der Matrix sind sie jedermann und gleichzeitig niemand. Wir überleben, indem wir uns vor ihnen verstecken und vor ihnen fliehen. Sie sind die Beschützer der Matrix. Sie sichern alle Türen und kennen jeden Code. Das bedeutet, dass früher oder später jemand sie angreifen muss!"
Neo: "Jemand!?"
Morpheus: "Ich will dir nichts vormachen. Alle, die sich bisher mit einem Agenten angelegt haben, jeder der sich ihnen gestellt hat, ist tot. Aber wo sie versagten wirst du siegen."
Neo: "Warum?"
Morpheus: "Ich haben Agenten durch Beton gehen sehen, Maschinengewehrsalven hämmerten auf sie ein, trafen aber nur ins Leere. Ihre Schnelligkeit und ihre Kraft kommen dennoch aus einer Welt, die auf Naturgesetzen basiert, aus diesem Grund werden sie niemals so stark und so schnell sein, wie du es bist."
Neo: "Was meinen Sie damit? Dass ich einer Kugel ausweichen kann?"
Morpheus: "Nein, Neo! Wenn du soweit bist, wird das Ausweichen nicht mehr nötig sein."

Tank: [ruft Morpheus Handy an] "Es gibt Ärger!"

(Nebuchadnezzar: Cockpit)
Morpheus: "Hat Zion uns gewarnt?"
Dozer: "Nein, ein anderes Schiff.
[beobachtet die Anzeigen] Scheiße, unser Squiddy hats aber heute eilig!"
Neo: "Squiddy?"
Trinity: "Ein Wächter - eine Killermaschine, die nur ein Ziel hat..."
Dozer: "Suchen und vernichten."
Morpheus: "Setz das Schiff da unten hin. [deutet auf eine geschützte Stelle im Tunnel]
[spricht in eine Sprechanlage] Wie weit sind wir, Tank?"

(Nebuchadnezzar: Hauptdeck)
Tank: [die meisten Lichter gehen aus sowie der Antrieb] "Energiezufuhr aus, EMP scharf und einsatzbereit!"

(Nebuchadnezzar: Cockpit)
Neo: "EMP?"
Trinity: "Elektromagnetischer Puls, die Druckwelle setzt alle elektrischen Systeme außer Kraft. [falsche Übersetzung von: Disables any electrical system in the blast radius.] Unsere einzige Waffe gegen die Maschinen."
Neo: "Wo sind wir?"
Trinity: "In ihrem alten Versorgungs- und Abwassersystem."
Neo: "In der Kanalisation?"
Trinity: "Früher gab es Städte die sich über Hunderte von Meilen erstreckten, heute sind nur noch die Kanäle davon übrig."
Morpheus: "Seid ruhig." [beobachten wie sich der Squiddy zurückzieht]

(Nebuchadnezzar: Hauptdeck)
Cypher: [tippt an der Operator-Konsole] "Ah! Neo! Hast Glück, dass ich vor Schreck nicht gestorben bin!"
Neo: "Tschuldige."
Cypher: "Ist schon okay."
Neo: "Ist das..." [deutet auf die mittleren drei Bildschirme]
Cypher: "Die Matrix? Ja..."
Neo: "Und du siehst sie dir nur codiert an?"
Cypher: "Geht nicht anders. Die Bildwandler arbeiten alle [eher: funktionieren] für das Konstruktprogramm. Um die Matrix zu decodieren, hätten sie viel zu viele Informationen zu bewältigen. Man gewöhnt sich dran. Ich seh den Code gar nicht mehr, ich seh nur noch Blonde, Brünette, Rothaarige. Hey, willst du... willst du 'nen Drink?"
Neo: "Gern."
Cypher: "Hör zu, ich weiß was du denkst. Mir geht's nämlich genauso wie dir! Ich denke im Grunde seit ich hier bin nichts anderes. Wieso wollte ich Idiot nicht die blaue Kapsel? [sie trinken einen Schluck und Neo hustet] Geiles Zeug, he? Hat Dozer gebraut. Ist für zwei Dinge gut: Motoren putzen und Hirnzellen abtöten. Darf ich Dich was fragen? Hat er dir erzählt, wieso er es getan hat? Wieso du hier bist? [Neo nickt] Großer Gott! Muss das ein Hammer für Dich gewesen sein. Du allein sollst also die Welt retten. Was geht einem durch den Kopf, wenn man so was hört? Ich geb dir einen guten Rat: Wenn du einen Agenten siehst, tu das gleiche wie wir: Renn! Und zwar so schnell wie du kannst."
Neo: "Danke für den Drink." [er geht]
Cypher: "Träum was schönes!"

(Matrix: Restaurant)
Agent Smith: "Dann sind wir uns einig, Mr. Reagan?"
Cypher: "Hören Sie, ich weiß, dass dieses Steak nicht existiert. Ich weiß, dass wenn ich es in meinen Mund stecke, die Matrix meinem Gehirn sagt, dass es saftig ist und ganz köstlich. Nach neun Jahren ist mir eine Sache klar geworden: Unwissenheit ist ein Segen."
Agent Smith: "Demnach sind wir uns einig."
Cypher: "Ich will nichts mehr wissen! Ich will alles vergessen. Hauptsache ist, ich hab genug Geld, und... berühmt sein wär auch nicht schlecht. Ein Künstler oder so [Original: like an actor]."
Agent Smith: "Ganz wie sie wünschen, Mr. Reagan."
Cypher: "Okay, ihr bringt meinen Körper zurück in euer Kraftwerk [Original: I get my body back into a power plant], gliedert mich wieder in die Matrix ein, und ich beschaff euch was ihr wollt."
Agent Smith: "Die Zugangscodes für den Großrechner von Zion."
Cypher: "Nein, die kenne ich nicht, dass wussten Sie aber! Ihr kriegt den Mann, der sie kennt."
Agent Smith: "Morpheus!"

(Nebuchadnezzar)
Tank: [stellt eine Schale vor Neo] "Lass es dir schmecken! Das Frühstück der Champions."
Mouse: "Wenn du die Augen zumachst, schmeckt es fast wie rohe Eier!"
Apoc: "Oder wie eine Schüssel voll Rotz."

Mouse: [zu Neo] "Mh, weißt du woran mich das Zeug erinnert? An Sex-Crispies [Original: Tasty Wheat], kennst du Sex-Crispies?"
Switch: "Nein, genauso wenig wie du!"
Mouse: "Genau das will ich damit sagen! Genau das. Es stellt sich nämlich die Frage: woher wissen die Maschinen, wie Sex-Crispies schmecken? Vielleicht machen sie sie falsch! Vielleicht schmeckt das, was ich mir unter Sex-Crispies vorstelle, in Wirklichkeit nach Hafer oder Thunfisch. Das gibt einem echt tierisch zu denken! Denk an Hühnchen zum Beispiel, vielleicht konnten sie sich da auf keinen Geschmack einigen, deshalb schmeckt ein Hühnchen ja auch nach tausend anderen Sachen."
Apoc: "Halt die Klappe, Mouse!"
Dozer: "Es ist ein Eiweißkomplex mit synthetischen Aminosäuren, Vitaminen und Mineralien. Alles, was der Körper braucht."
Mouse: "Von wegen, alles was der Körper braucht... Ich hab gehört, du hast das Agententrainingsprogramm absolviert? Ich hab das Programm geschrieben!"
Apoc: "Jetzt kommt's!"
Mouse: "Wie findest du sie?"
Neo: "Wen?"
Mouse: "Die Braut in dem roten Kleid. Meine Kreation! Sie ist nicht sehr gesprächig, aber wenn du sie kennen lernen möchtest, ich kann für dich ein Treffen arrangieren, nur ihr zwei..."
Switch: "Unser Computerzuhälter!"
Mouse: "Auf diese Heuchler musst du gar nicht hören, Neo! Derjenige, der seinen Trieb verleugnet, verleugnet genau das, was ihn zum Menschen macht."

Morpheus: "Dozer, wenn du fertig bist, bring das Schiff auf Sendelevel. Wir gehen rein - ich will, dass sie sich Neo ansieht."
Neo: "Wer, sie?"
Tank: "Das Orakel!"

Details und Hintergrundinfos

Das Lied, zu dem Neo und Morpheus gegen den Strom laufen: "Clubbed to Death (Kurayamino Mix)" von Rob D (vom Soundtrack).

<<< vorheriges Kapitel

nächstes Kapitel >>>


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php:3 Stack trace: #0 /var/www/l3s11206/html/matrix/incl/foot.php(5): include() #1 {main} thrown in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php on line 3