Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php:3 Stack trace: #0 /var/www/l3s11206/html/matrix/incl/head.php(5): include() #1 {main} thrown in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php on line 3

Matrix: 5. Kapitel: Neos (Wieder-)Geburt

Morpheus führt Neo in den Nebenraum, wo Trinity, Apoc, Switch und Cypher verschiedene Geräte bedienen. Sie arbeiten eifrig daran, ein Signal Neos zu lokalisieren. Morpheus spricht von Träumen, die man manchmal nicht von der Realtität unterscheiden kann. Neo spürt, wie eine silbrige, kalte Flüssigkeit seinen Körper bedeckt.
Neo erwacht in einer roten Flüssigkeit in einem kleinen, gläsernen Tank. Er ist vollkommen nackt und an zahlreiche Leitungen angeschlossen, die sich plötzlich lösen. Er sieht sich um und erblickt tausende weitere Tanks um ihn herum angeordnet. Plötzlich öffnet sich eine Art Abfluss und Neo landet in einem großen Becken. Als er zu sich kommt, wird er von Morpheus "in der wirklichen Welt" begrüßt. Er liegt sehr lange auf einer Krankenstation, wo seine Muskeln aufgebaut werden.

(Altes Hochhaus)
Morpheus: "Apoc, sind wir online?"
Apoc: "Kann gleich losgehen."
Morpheus: "Die Zeit arbeitet gegen uns! [Original: Time is always against us.] Bitte, setz dich da hin." [deutet auf einen Stuhl]
Neo: [zu Trinity] "Hast du das auch gemacht?"
Trinity: "Hmm."
Morpheus: "Die Kapsel ist Teil eines Trace-Programmes. Es dient dazu dein Carrier-Signal [Original: input/output carrier signal] zu entkoppeln, damit wir deinen Standort bestimmen können."
Neo: "Was bedeutet das?"
Cypher: "Das bedeutet, dass du dich lieber anschnallen solltest, hier wird's nämlich gleich sehr ungemütlich werden. [Original: buckle your seat belt, Dorothy, cuz Kansas is going bye-bye]"
Neo: [sieht wie ein kaputter Spiegel plötzlich ganz wird] "Wart ihr das??"
Morpheus: "Hattest du schon mal einen Traum, Neo, der Dir vollkommen real schien? Was wäre wenn du aus diesem Traum nicht mehr aufwachst? Woher würdest du wissen, was Traum ist und was Realität."
Neo: [der Spiegel fließt über seinen Arm] "Das kann nicht sein!"
Morpheus: "Was? Realität?"
Trinity: "Replikationsphasen!"
Morpheus: "Apoc?"
Apoc: "Ich seh noch nichts."
Neo: "Es ist kalt, eiskalt..."
Morpheus: [spricht in sein Handy] "Tank, wir brauchen endlich ein Signal!"
Trinity: "Sein Herz flimmert!"
Morpheus: "Apoc - Position!"
Apoc: "Ortung gleich abgeschlossen."
Trinity: "Er ist kurz vor einem Herzstillstand!"
Apoc: "Hab ihn! Lokalisiert."
Morpheus: "Jetzt, Tank!"

(Nebuchadnezzar)
Morpheus: [Neo öffnet seine Augen] "Willkommen in der wirklichen Welt!
[steht neben Neo auf der Krankenstation] Wir haben es geschafft, Trinity -- wir haben ihn gefunden."
Trinity: "Ich hoffe du hast recht."
Morpheus: "Du brauchst nicht zu hoffen [Original: I don't have to hope], ich weiß es!"
Neo: [öffnet die Augen] "Bin ich tot?"
Morpheus: "Weit davon entfernt."
Dozer: "Er ist noch lange nicht soweit."
Neo: [spürt die Nadeln in seinem Körper] "Was tut Ihr da?"
Morpheus: "Deine Muskeln sind athrophiert, wir bauen sie wieder auf."
Neo: "Warum tun meine Augen so weh?"
Morpheus: "Weil du sie noch nie benutzt hast. Ruh dich aus, die Antworten folgen."

Details und Hintergrundinfos

<<< vorheriges Kapitel

nächstes Kapitel >>>


Fatal error: Uncaught Error: Call to undefined function mysql_connect() in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php:3 Stack trace: #0 /var/www/l3s11206/html/matrix/incl/foot.php(5): include() #1 {main} thrown in /var/www/l3s11206/files/dbconnect.php on line 3