URL: http://www.matrix-architekt.de/kurioses/infos.shtml

Kuriosiäten aus der Matrix-Welt

Infos

26.11.2003 | So könnte es weitergehen - In den Hauptrollen:
Andy & Larry Wachowski
- die Autoren und Regisseure der Matrix-Filme
Joel Silver - der Produzent

[Andy Wachowski answers his PHONE. On the other end is the VOICE of Joel Silver.]
Joel: "Andy! Great to hear from you again. Has your brother gone into labor yet? "
Andy: "What do you want, Joel? I told you we're not doing- "
Joel: "-a Matrix part 7. Yes, I know. But we've talked to Keanu and he swears he can drop 50 pounds and- "
Andy: "Dammit, Joel. Neo died in part 6. AGAIN. It's the fourteenth time he's died in the series. We showed his body being burned and his ashes being shot into the sun. We even had that scene at the end where God himself came down from Heaven and declared that Neo and Trinity would never, ever, ever return lest all of existance be unmade."
Joel: "Oh, I'm glad you mentioned Trinity. Carrie-Ann is close to signing- "
Andy: "Joel, I'm getting death threats from fans."
Joel: "You're breaking up here, I'm almost out of my service area. Quickly, we got Joe Pantaliano's verbal agreement to do the film in exchange for some food and a better box to sleep in- "
Andy: "Joel, you do this, and I WILL KILL YOU. Do you understand? "
Joel: "-and Warner wants this one PG-13. It'll be tough, but I told them you were my guys and you could do it. So we're just gonna take out all of the fight scenes, it's perfect. It's better than perfect, I love it. "
Andy: "AGH!"
Joel: "Also - I'm blueskying with Gabriel and he suddenly says -and you will LOVE this- that if the movies were only a half hour long, we could have like thirty showings a day. So we're thinking, "How to trim the time?" and it hits me. The bullet time! It's in slow motion, for crissakes, right? You ditch that, you're in at 30 minutes with a whisper! "
Andy: "KILL YOU. BULLETS IN YOU AND KILL. SO MUCH ANGRY. JUST. "
Joel: "I TOLD Gabriel you'd love it. Also, I'll need a script by nine tonight. "
Larry: "NO! "
Joel: "...and the money truck will be by around 9:30. "
Andy: "Oh. "
[A pause.]
Andy: "Yeah, alright. "
Larry: "Actually, those were some great ideas, Joel. "
Joel: "Homerun Joel! That's why you guys call me Homerun Joel! "
[We hear a CLICK and a DIAL TONE.]
Larry: "But that's not what we call him."
Andy: "Shut up and get your writing pad."
Quelle: PointlessWasteOfTime

22.8.2003 | Welche anderen Schauspieler für Matrix-Rollen vorgesehen waren
Als Neo war ursprünglich Will Smith vorgesehen, der auf die Rolle verzichtete, nachdem Keanu Reeves die Rolle in Men in Black abgelehnt hatte. In einem Interview 2004 bekannte er froh darüber zu sein, da er das Konzept des Films erst später verstanden hätte und Keanu seine Sache sehr gut gemacht habe. Auch Ewan McGregor und Brad Pitt waren mal als Neo im Gespräch.
Jada Pinkett Smith, die wir inzwischen als Niobe kennen, sollte ursprünglich mal Trinity spielen. Für die Rolle des Morpheus war einmal Val Kilmer vorgesehen, sowie Chow Yun-Fat. Und angeblich auch Sean Connery.
Für die Rolle der Zee (Link's Frau in Zion) sind insgesamt 5 Bewerberinnen bekannt: Eva Mendes, Samantha Mumba, Brandy, Tatyana Ali und Aaliyah, die bereits mit den Dreharbeiten begonnen hatte, dann aber im August 2001 bei einem Flugzeugabsturz getötet wurde.
Die Rolle des Seraph war eigentlich für Jet Li geschrieben. Er lehnte angeblich deswegen ab, weil bereits soviele Stars in der Matrix-Trilogie mitspielten, oder auch weil zuwenig Geld geboten wurde. In einem Interview vom August 2004 sagte er jedoch, dass ihm der Drehplan zu lang war (18 Monate) und er in der gleichen Zeit Hero und The One machen konnte. Die zweite Wahl der Wachowskis war Michelle Yeoh (ein weiblicher Seraph!), die jedoch ebenfalls ablehnte, um sich anderen Projekten zu widmen.
Nicht bekannt ist, welche Rolle die Miss Universe von 2000, Lara Dutta, eventuell übernehmen sollte. Bekanntgegeben hat sie jedoch, dass sie ablehnte, da ihr das Drehbuch nicht gefiel. Die Inderin hätte möglicherweise Persephone oder auch Kamala mimen sollen. Quelle: matrix-explained.com

News

2005

14.9.2005 | Portman's geschorener Kopf erregt lesbische Begierde
Natalie Portman war kurz nach ihrer Kopfrasur für V wie Vendetta in einer Berliner Bar, um sich den Eurovision Song Contest anzuschauen. Was sie erst spät feststellte: es handelte sich um eine Bar für Schwule und Lesben, denen die Frisur eindeutig zusagte.

1.8.2005 | Geständnisse einer Kino-Angestellten
"Und dann war da noch ein benutztes Kondom, dass Mary einmal fand, als sie einen der Kinosäle nach einer Vorstellung säuberte. (...) 'Ich erinnere mich sehr genau, dass es eine Vorstellung von Matrix Reloaded war, und dass ich dachte 'Der Film hat aber auch sexy Szenen, was?'"

2004

6.12.2004 | Nachtrag: Reloaded Poster - The Twins
Den Briten sind Rasiermesser zu brutal. Sie bevorzugen Sturmgewehre.

5.11.2004 | Studie mit Frettchen, die The Matrix schauen
Wissenschaftler an der University of Rochester in New York beobachteten die Gehirne der Tiere, während diese entweder Dunkelheit, Fernsehrauschen oder Ausschnitten aus dem ersten Matrix-Film ausgesetzt waren. Sie erhofften sich Erkenntnisse, wieviel der Gehirnaktivität mit ihrer tatsächlichen Wahrnehmung zu tun hat.

26.9.2004 | Matrix-Matruschka
Welche weiteren Motive darin stecken, ist leider nicht bekannt. (Zum Betrachten ist leider eine kostenlose Anmeldung notwendig.)

12.9.2004 | The Matrix Reloaded Cards
Spielkarten mit illustrierten Matrix-Figuren. Veröffentlicht im Mai 2003 in einem brasilianischen Magazin.

22.7.2004 | Auch Kritiker sprechen DVD-Kommentar
Neben einer Kommentarspur mit den zwei Philosophen (Ken Wilber und Cornel West) wird es auf den DVDs der kommenden DVD-Box auch einen Kommentar von zwei Filmkritikern geben. Diese wurden speziell so gewählt, dass sie die Matrix-Trilogie hassen. Damit sollen die unterschiedlichen Reaktionen illustriert werden, die Kunstwerke wie Filme bei den Zuschauern hervorrufen, und es sollen weitere Dialoge angeregt werden.
Quelle: The Many Meanings of The Matrix

16.6.2004 | The new English teacher
Matrix fan "thrilled" - his new English teacher is Greg Anderson! (Verarsche)

12.4.2004 | Keanus neue Schuhe
Nach zwei Jahren mit einem Paar sandfarbener, zuletzt nur zusammengeklebter Schuhe hat Keanu Reeves nun offensichtlich endlich einmal neue gekauft! (siehe auch unten)

29.2.2004 | Letzte 20 Minuten der Matrix-Trilogie verpasst
Während der weltweit synchronisierten Premiere von Matrix Revolutions ging in einem dutzend Kinos in Singapur etwas gründlich schief: Die letzen 20 Filmminuten wurden durch unsynchronisierten Ton begleitet, der immer 10 Minuten hinter dem Bild hing. In der Folge wollte ein Großteil der Besucher ihr Eintrittsgeld zurück, und die Polizei musste einschreiten, um "zivile Unruhen" zu vermeiden. Quelle: ChannelNewsAsia

17.2.2004 | Nachtrag: Bizzmoff's "Matrix: Reloaded (Cup)" Review
Ein großer Matrix-Cola-Becher, kostenlos nachgießen, wer kann da widerstehen? Doch dann stellt man fest, dass 2,1 Liter (!) doch nicht ohne sind... (leider ohne Bilder)

2003

16.9.2003 | Ägypten hat Matrix Reloaded verboten
Ein 15-köpfiges Zensurkomitee aus Filmkritikern, Professoren, Autoren und Psychologen hat am 11. Juni 2003 entschieden, dass Matrix Reloaded zu religiös und gewalttätig sei, um in Ägypten veröffentlicht werden zu dürfen. Der Film geht die Frage nach einem Schöpfer an, den Ursprung der Schöpfung, Zwänge und den freien Willen. Solche religösen Fragen hätten in früheren Zeiten Krisen ausgelöst. Demnach könnte die Vorführung des Films Unruhen hervorrufen und den gesellschaftlichen Frieden gefährden. Zuvor hat angeblich bereits die Presse Kampagnen gestartet, um den Film zu stoppen, da er für den jüdischen und zionistischen Glauben werbe. Der erste Film, The Matrix war in Ägypten gezeigt worden. Quelle: BBC News, Ananova
Update: Im November 2003 wurde das Verbot aufgehoben und Matrix Reloaded startete mit acht Monaten Verspätung am 11. Februar 2004 auch in den ägyptischen Kinos. Revolutions sollte kurz danach starten. Inzwischen kursierten beide Filme jedoch längst als Raubkopien. Quelle: Dar al hayat

9.9.2003 | Guardian: Reloaded clinch voted worst sex scene
Bei einer Online-Abstimmung der britischen Zeitung Guardian wurde die Sexszene aus Matrix Reloaded zur schlechtesten aller Zeiten gewählt... Es kommt eben immer darauf an, wann man solch eine Abstimmung durchführt!

25.8.2003 | Aerobic à la Matrix
Ein britisches Online-Magazin beschreibt an Reloaded angelehnte Fitness-Übungen: Rennen wie Keanu, Stoppen von Geschossen...

9.8.2003 | Aus einem Interview mit Laurence Fishburne (Morpheus) erfahren wir, dass die Möglichkeit einen leeren Highway entlang zu brettern für einige Crewmitglieder unwiderstehlich war: "Ein Sicherheitsmann nahm einen Wagen und machte eine Spritztour. Dann sah er einen der Polizeiwagen für den Film. Er hielt ihn für einen echten, flippte aus und raste in die Trennwand."
Quelle: The A-Z of The Matrix Reloaded (Total Film, UK)


 Homepage
Kurioses
Impressum
Creative Commons-Lizenzvertrag

2016 by Martin Zwirner | Kontakt & Impressum
Dieser Inhalt ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert.

Die Rechte für die Marken und das Material aus Filmen und Spielen
bleiben bei den entsprechenden Eigentümern.